Warnemünder Vogtei

Historische Gebäude

Alte Residenz am Strom

In der Warnemünder Vogtei residierten einst die vom Rostocker Rat eingesetzten Vögte. Es ist das älteste erhalten gebliebene Haus von Warnemünde, dessen Grundfeste bereits auf die Zeit um 1300 zurückgehen sollen. Die erste Vogtei entstand aber nachweislich in der Mitte des 15. Jahrhunderts, das heutige Gebäude an gleicher Stelle Anfang des 17. Jahrhunderts. Dem Haus wurde auch die Lizenz erteilt, Bier, Wein und Spirituosen auszuschenken.

Es ist das einzige Gebäude am Strom, das quer und nicht mit dem Giebel zum Strom steht. Das hatte seinen Grund, denn die Steuern wurden seinerzeit nach der Breite des Hauses erhoben. Heute befinden sich in der Vogtei die Tourismuszentrale und die Tourist-Information. Man kann sich in dem geschichtsträchtigen Haus auch trauen lassen.

Unterkunft im Seebad Warnemünde finden

Schnellsuche
via booking.com
wird geladen
- Anzeige -

Karte & Anreise

Warnemünder Vogtei | Am Strom 59, 18119 Rostock-Warnemünde

Anreise mit Bus & Bahn

Die Fahrplan­auskunft der Deutschen Bahn zeigt Verbindungen und bietet die Möglichkeit Tickets online zu buchen:

Verbindungen & Preise

Mietwaren vor Ort?

Günstige Mietwagen finden Sie im Mietwagenvergleichsportal von Check24.

Mietwagen-Check

Ladestationen für E-Autos

Einen Überblick bietet die Karte von Openchargemap.

Karte der Ladestationen

Routenplaner

Öffne den Ort in deiner Karten-App.

Kontakt

 

Warnemünder Vogtei

Am Strom 59
18119 Rostock-Warnemünde
Unterkunft vor Ort Karte & Anreise